Dienstag, 5. Mai 2015

Blogparade II: OMG – I'm an addict / HILFE – Ich bin süchtig!

My stock of Schachenmayr Catania

 

Hi there!



This month's question in the Blogparade by Daniela from „Gemacht mit Liebe“ consists of four parts. Each question seemed innocuous enough but in the end I was in a state of shock...



Try for yourselves!



My stock of Phildar Phil Coton 3

 

(1) Which is your favourite yarn for crocheting and why do you prefer it?



Undoubtedly cotton!

For months I have crocheted with nothing but Catania from Schachenmayr. This yarn is easy to work with and turns out fine nearly every time. It runs smoothly between my fingers, forgives several restarts and comes in a great variety of shades!

Somewhere in January I tried Phil Coton 3 of Phildar and was pleasantly surprised to find this yarn as agreeable as Catania. For sure, it's a little fleecier and does not like being undone that often either, but has a similar range of colours as Catania has.

At the moment I'm quite fond of Cotton fun of Gründl. The thread is a bit thicker but it's as smooth and easygoing as Phil Coton 3. And even though it has merely 18 different shades, it's fun turn these into multiple and bright results.
  


My stock of Gründl Cotton Fun

 

(2) What kind of yarn would you like to experiment with?


Lucy of Attic24 was so enthusiastic about Special DK by Stylecraft, I simply had to buy some. I definitely will crochet a blanket once, but I simply had no time to spare for it so far.
  

My stock of Rico Creative Cotton Aran

 

(3) Where do you acquire your yarn?


Sadly enough, there is no yarn shop anywhere around here, therefore I have to buy online.
  

My stock of Stylecraft Special DK

 

(4) How much do you spend per month?


I had to do some research before I could answer this question. I went online to each supplier I have bought from in 2015 (four) and wrote down every order I have made so far (eight). Until then I estimated the sum spent to be something like 30 to 40 € per month. That would have been acceptable... Seeing the sum total though, I needed a cup of tea. A cup of veeeery strong tea!

I have spent 50 € per month solely on yarn! I definitely have a bit of a problem here! ARGH!!! No use sugar-coating anything: “My name is Marjan and I'm a yarnaddict!”



Does anybody know a support group? Or any kind of remedy?
  

One of the three boxes full of mishmash
P.S.: I'll keep in touch!
 



Liebe Freunde,




die Mai-Frage bei der Blogparade„Häkelglück“ von Daniela auf „Gemacht mit Liebe“ besteht genau genommen aus mehreren Teilen. Jede Frage für sich schien harmlos. Sie waren auch leicht zu beantworten. Aber dann kam Nummer vier...



Seht selbst...

Mein Vorrat an Schachenmayr Catania


(1) Mit welchen Garnen häkelt Ihr am liebsten und warum?


Mein Lieblingsgarn ist Baumwolle.

Monatelang war Catania von Schachenmayr mein absoluter Favorit. Es lässt sich gut verarbeiten, gleitet federleicht und angenehm durch die Hand, bildet nicht gleich Flusen, wenn ich (ein paar) mal neu ansetzen muss, ergibt ein ebenmäßiges Bild und hat eine große Farbpalette.

Dann wechselte ich Anfang des Jahres aus gegebenem Anlass zu Phil Coton 3 von Phildar und war (sehr) angenehm überrascht. Ich konnte meine Lieblingsnadelstärke beibehalten, die Farbpalette ist auch nicht von schlechten Eltern, das Garn fühlt sich etwas weicher und wolliger an als Catania und lässt sich aber gleich gut verarbeiten. Nur ist es nicht ratsam allzu oft aufzuribbeln...
  
Mein Vorrat an Phildar Phil Coton 3
   

Zur Zeit bin ich in Cotton Fun (Schulgarn) von Gründl vernarrt. Zugegeben, die Reihe verfügt nur über eine sehr überschaubare Farbpalette, aber es macht Spaß, auch mal mit weniger Farben auskommen zu müssen und – große Überraschung – es klappt wunderbar. Das Garn ist etwas dicker, weshalb ich zur 3,5er Nadel greifen musste, aber es lässt sich ohne Probleme verhäkeln.
  

Mein Vorrat an Gründl Cotton Fun


(2) Mit welchen Garnen würdet Ihr gerne mal herumexperimentieren?


Zur Zeit warten Special DK von Stylecraft und Creative Cotton Aran von Rico auf ihren Einsatz. Das Garn von Stylecraft habe ich mir zugelegt, weil Lucy von Attic24 es angepriesen hat für die Herstellung von Decken. Jaaa, auch ich möchte irgendwann mal eine Decke häkeln, aber noch fehlt mir dazu die Muße. Langzeit-Projekte liegen mir nicht, denn, kaum habe ich ein Projekt angefangen, da habe ich schon Ideen für mindestens fünf weitere. Und es liegen bereits so viele Projekte auf Eis!
  

Mein Vorrat am Rico Creative Cotton Aran


(3) Und wo kauft Ihr Eure Garne eigentlich so ein?


Hier in der Gegend gibt es (leider) kein Wollgeschäft, daher bin ich auf dem Internet angewiesen.
  

Mein Vorrat an Stylecarft Special DK


(4) Wieviel kauft Ihr so pro Monat?


Die Antwort auf der letzten Teilfrage bedurfte zunächst etwas Recherche. Ich habe meine Bezugsquellen der Reihe nach aufgerufen und meine bisherigen Bestellungen von 2015 durchgenommen. Mit 30 bis 40 € pro Monat hatte ich schon gerechnet, als ich jedoch die Gesamtsumme vor mir sah, musste ich mir erst mal eine Tasse Tee zubereiten... Seit Januar 2015 habe ich tatsächlich monatlich 50 € für Wolle ausgegeben! Da hilft kein Beschönigen: Ich habe eindeutig ein Problem, vor dem ich meine Augen nicht länger verschließen kann!

„ Ich heiße Marjan und ich bin WOLLSÜCHTIG!“

Einen leisen Verdacht hegte ich schon zuvor (hier und hier zu lesen), wurde jetzt aber schonungslos mit der Realität konfrontiert...


Weiß irgendwer die Adresse einer Selbsthilfegruppe, oder der Anonymen Wollsüchtigen? Oder gar ein Heilmittel?
  

Einer von drei Boxen voll Woll-Sammelsurium
P.S.: Ich halte euch auf dem Laufenden!



Kommentare:

  1. Ohne Deine "Wollsucht" befeuern zu wollen - ist die http://shop.wollschmiede-holzweiler.de/ nicht in deiner Nähe? Liebe Grüße - Carina.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Carina, danke für den Tipp. Die Wollschmiede liegt ca. 41 km entfernt, also ca. 55 Min. Fahrt. Wäre trotzdem einen Besuch wert. Vielleicht kann ich meinen Mann zu einem Ausflug überreden (der weiß noch nichts von meiner Sucht)... ;-). Liebe Grüße, Marjan

      Löschen
  2. als catania fan kenne ich die beiden anderen selbst noch nicht, danke dir für's vorstellen :-)
    die ripple decke von lucy eignet sich z.b. prima als schnelles deckenprojekt.
    lg anja

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Anja, die Decke steht schon seit langem auf meine To-Do-Liste, aber diese ist leider seeeeehr lang... LG, Marjan

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Tipps gib es hier bei Dir - leider habe ich dich erst jetzt gefunden! Hätte ich Dich vorher entdeckt, hätte ih meine Decke bestimmt nicht mit Merino Wolle gehäkelt, sindern Deine Wollt Tipps befolgt. Bestimmt aber nächstes Mal!!
    Ich werde jetzt öfter bei Dir schauen!
    Liebe Grüße,
    Patricia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Patricia, herzlich willkommen! Ich habe hier nur meine eigene Erfahrungen aufgeschrieben. Mittlerweile habe ich mich an Stylecraft gewagt und bin ebenfalls begeistert: Leicht zu verarbeiten, schönes Gesamtbild, sehr nachsichtig und unglaublich vielfältig. Viel Spaß beim Häkeln, Marjan

      Löschen